Bauamt - Antrag Ermächtigung Bagatelleingriff

Antrag Ermächtigung Bagatelleingriff

Themen
Kategorien

Beschreibung

Laut Dekret des Landeshauptmannes vom 06.11.1998, Nr. 33 (Durchführungsbestimmung über die Vereinfachung des Verwaltungsverfahrens) werden verschiedene Eingriffe in der Natur und Landschaft mit einem vereinfachten Verfahren genehmigt. Diese Ermächtigung wird auf Antrag des Bauwerbers vom Bürgermeister bzw. vom delegierten Referenten für Urbanistik erteilt. Die Entscheidungen des Bürgermeisters bzw. vom delegierten Referenten für Urbanistik über die Gesuche um Erteilung einer Ermächtigung, werden dem Gesuchsteller nach Eingang des Gesuches oder nach Vorlage von zusätzlichen, vom Bürgermeister verlangten oder vom Antragsteller eingereichten Unterlagen zugestellt. Die Ermächtigung wird vorbehaltlich der Rechte Dritter erteilt. Der Bauherr und die Baufirma sind für jede Nichteinhaltung der allgemeinen Gesetzesbestimmungen, der Gemeindeverordnungen sowie der in der vorliegenden Ermächtigung festgelegten Vorschriften verantwortlich.

Datei

Kontakt

Dateiformat

application/pdf

Lizenz

freie Lizenz

Zeitraum

Veröffentlichungsdatum

15.11.2023

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 03.04.2024, 17:12 Uhr